Gebete und Gedichte


Grundgebete unserer Gemeinschaft

Aufopferungsgebet

Ewiger Vater,
durch das unbefleckte Herz Mariens
opfere ich dir auf das Kostbare Blut Jesu Christi
– zur Sühne für die Sünden der ganzen Menschheit,
– für die Sterbenden und die Verstorbenen im Fegefeuer
– und zur Erneuerung der Kirche im Heiligen Geist. Amen.

Gebet zur Heiligen Familie

Jesus, du hast den Weg der Familie gewählt, um als Gott und Mensch unser Erlöser zu werden. Wir danken für die 30 Jahre in Nazareth und für den Beginn deiner eigenen Familie, der Kirche, auf dem Weg nach Jerusalem. Sende uns vom Vater im Himmel deinen Heiligen Geist, damit unsere natürlichen und geistlichen Familien immer mehr „Kirche“ werden.

Maria, in deinem makellosen Herzen warst du immer bereit, deine persönlichen Gedanken und Pläne aufzugeben, um ganz am Werk des Erlösers teilzunehmen. Unter dem Kreuz wurdest du Mutter der Kirche und der gesamten Menschheit. Wir ehren und lieben dich – du Königin des Himmels und der Erde.

Hl. Josef, du nahmst in jeder Lebenslage den Willen Gottes ohne Zögern an. Wir preisen Gott für dein edles Herz und die unermüdliche Sorge, mit der du Jesus und Maria gedient hast.
Behüte auch unsere Familien und die ganze Kirche, besonders die Einsamen und die Sterbenden. Amen.

Gebet zum Beginn der Anbetung

Wir verherrlichen Dich, unseren Hochheiligen Herrn Jesus Christus, hier und in all Deinen Kirchen auf der ganzen Welt. Wir lobpreisen Dich, denn durch Dein Heiliges Blut, vergossen am Kreuz, hast Du die ganze Welt erlöst.

Gebete zum Kostbaren Blut

Das kostbare Blut ist der Kaufpreis unseres Heiles. Wir sind dankbar, dass uns Jesus mit Seinem Blut erlöst hat. Deshalb ist es sinnvoll und gut, das Kostbare Blut zu verehren.

Siegesrosenkranz

Am Anfang:
Vater unser … Gegrüßet seist du, Maria … Ich glaube …
Auf den großen Perlen: (1x)
V: Sie haben ihn besiegt durch das Blut des Lammes
A: und durch ihr Wort und ihr Zeugnis (Off 12,11).
Auf den kleinen Perlen: (10x)
V: Blut Christi, Besieger aller bösen Geister
A: rette uns!
Am Ende:
Ewiger Vater… (siehe oben – Aufopferungsgebet)
Lob und Dank sei Jesu alle Zeit, der uns mit seinem Blute hat befreit! (3x)

Gnaden-Rosenkranz zum heiligen, kostbaren Erlösungsblute

für Deutschland zur Abwendung von Unheil,
zur Erneuerung, und für die Armen Seelen:

Einleitung:
1x: Ich glaube an Gott…, Vaterunser…
3x: Gegrüßet seist du, Maria… (Glaube, Hoffnung, Liebe)
Hauptteil (5 Gesätze):
Auf kleinen Perlen:
Sei uns gegrüßt, o heiliges, kostbares Erlösungsblute,
komme uns, der Erneuerung und den Armen Seelen zugute!
Auf großen Perlen:
Lob und Ehre der Heiligsten Dreifaltigkeit!
(nach dem 5. Gesätz 3x)   

Den Gnadenrosenkranz können Sie hier herunterladen (A7-Bildchen zum Ausdrucken)

Hier können Sie die Litanei zum Kostbaren Blut herunterladen (A4).

Hier können Sie das Novene-Gebet zum Kostbaren Blut herunterladen (A5-Karte zum Ausdrucken).

Rosenkranz zum Blut Christi

In diesem Rosenkranz betrachten wir die 7 Blutvergießungen Jesu. Es werden entsprechend dem Lebensalter Jesu 33 Vaterunser gebetet. Bei jedem Geheimnis wird fünfmal das Vaterunser wiederholt, beim letzten Geheimnis dreimal. Zum Abschluss jedes Geheimnisses betet man das Ehre-sei-dem-Vater… sowie die Anrufung:
V: Wir bitten dich, Herr, komme deinen Dienern zu Hilfe,
A: die du mit deinem Kostbaren Blut erlöst hast.     

1. Geheimnis: Der Herr vergoss Blut bei der Beschneidung

„Als acht Tage vorüber waren und das Kind beschnitten werden musste, gab man ihm den Namen Jesus.“ (Lk 2,21)

Thema der Betrachtung: Bund mit Gott – Reinheit – Gehorsam

5x Vater unser – 1x Ehre sei dem Vater – 1x Wir bitten dich, Herr… (s.o.)

Hier können Sie Impulse zur Betrachtung und Vertiefung des 1. Geheimnisses herunterladen.

Hier können Sie ein Gebet um die Gabe der Reinheit herunterladen (A5-Zettel zum Ausdrucken).

2. Geheimnis: Der Herr vergoss Blut beim Gebet am Ölberg

„In seiner Angst betete er noch inständiger und sein Schweiß tropfte wie Blut zur Erde.“ (Lk 22,44)

Thema der Betrachtung: Einsamkeit – Gebet – Überwindung der Angst

5x Vater unser – 1x Ehre sei dem Vater – 1x Wir bitten dich, Herr… (s.o.)

Hier können Sie Impulse zur Betrachtung und Vertiefung des 2. Geheimnisses herunterladen.

Hier können Sie ein Gebet um die Gnade des Gehorsams herunterladen (A5-Zettel zum Ausdrucken).

3. Geheimnis: Der Herr vergoss Blut bei der Geißelung

„Darauf gab er ihnen den Barabbas frei, Jesus aber ließ er geißeln.“ (Mt 27,26)

Thema der Betrachtung: Geduld – Ertragen von Unrecht und Schlägen

5x Vater unser – 1x Ehre sei dem Vater – 1x Wir bitten dich, Herr… (s.o.)

Hier können Sie Impulse zur Betrachtung und Vertiefung des 3.Geheimnisses herunterladen.

Hier können Sie das Gedicht „Geduld“ herunterladen.

4. Geheimnis: Der Herr vergoss Blut bei der Dornenkrönung

„Dann legten sie ihm einen Purpurmantel an und flochten einen Dornenkranz, den setzten sie ihm auf und grüßten ihn: Heil dir, König der Juden!“ (Mk 15,17f)

Thema der Betrachtung: Edelmut – Würde – Durchhalten in Spott und Verkennung

5x Vater unser – 1x Ehre sei dem Vater – 1x Wir bitten dich, Herr… (s.o.)

Hier können Sie Impulse zur Betrachtung und Vertiefung des 4.Geheimnisses herunterladen.

Hier können Sie paar vertiefende Gedichte zum 4.Geheimnis herunterladen.

5. Geheimnis: Der Herr vergoss Blut auf dem Kreuzweg

„Er trug sein Kreuz und ging hinaus zu dem Platz, der Schädelstätte genannt wurde.“ (Joh 19,17)

Thema der Betrachtung: Dankbarkeit – Treue – Liebe, die nicht aufgibt

5x Vater unser – 1x Ehre sei dem Vater – 1x Wir bitten dich, Herr… (s.o.)

Hier können Sie Impulse zur Betrachtung und Vertiefung des 5.Geheimnisses herunterladen.

Hier können Sie paar vertiefende Gedichte zum 5. Geheimnis herunterladen.

6. Geheimnis: Der Herr vergoss Blut am Kreuz

„Um die neunte Stunde schrie Jesus laut: Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen?“ (Mt 27,46)

Thema der Betrachtung: Vergebung – Opfer – Vertrauen in der Verlassenheit

5x Vater unser – 1x Ehre sei dem Vater – 1x Wir bitten dich, Herr… (s.o.)

Hier können Sie Impulse zur Betrachtung und Vertiefung des 6.Geheimnisses herunterladen.

Hier können Sie ein Gebet zu Jesus dem Gekreuzigten herunterladen.

 

7. Geheimnis: Der Herr vergoss Blut und Wasser bei der Öffnung seiner Seite

„Als sie aber zu Jesus kamen und sahen, dass er schon tot war, zerbrachen sie ihm die Beine nicht, sondern ein Soldat stieß mit der Lanze in seine Seite und sogleich floss Blut und Wasser heraus.“ (Joh 19,33f)

Thema der Betrachtung: Ein Herz, das für alle offen ist – Sakramente

3x Vater unser – 1x Ehre sei dem Vater – 1x Wir bitten dich, Herr… (s.o.)

Hier können Sie Impulse zur Betrachtung und Vertiefung des 7. Geheimnisses herunterladen.

Hier können Sie ein „Gebet im Geiste der Armut“ herunterladen.

In unserer Mediathek finden Sie auch verschiedene Blut-Christi-Rosenkranz-Betrachtungen, die als
Andacht für Gruppen oder persönliches Gebet gedacht sind.

Andere Gebete

Weihe an das Unbefleckte Herz Mariens

Maria, dein Unbeflecktes Herz ist die Quelle
und gleichzeitig auch die schönste Frucht
der Allmacht deines Sohnes,
unseres Herrn Jesus Christus.

Mutter und Königin vom Kostbaren Blut, du bist der Weg
und gleichzeitig auch die strahlendste Ikone
der Liebe deines Sohnes,
unseres Erlösers.

Du Frau mit der Sonne umkleidet, du bist der Kampf
und gleichzeitig auch der herrlichste Sieg
der Demut deines Sohnes,
unseres Gottes.

Dir wollen wir danken, dir vertrauen,
und zusammen mit dir
teilnehmen an der Mission Jesu Christi.

Dir, Maria, weihen wir von neuem
die gesamte geistliche Familie vom Kostbaren Blut.

Wir bitten dich, Mutter,
nimm uns alle in dein Unbeflecktes Herz,
damit wir dort rein und unter deinem Schutz
Heilung und Heiligung erfahren im Heiligen Geist.

Lass uns durch dein Unbeflecktes Herz
zum Herzen Jesu gelangen und so
zum Herzen des Vaters im Himmel. Amen.

Gebet um die Erkenntnis der Berufung

Vater im Himmel, du hast mit mir einen besonderen Plan in der Kirche und in der Welt. Schon seit Ewigkeit weißt du, wofür ich geschaffen bin. Du kennst die Aufgabe, die nur ich erfüllen kann und niemand sonst. Wenn ich diese Aufgabe nicht annehme, dann wird sie niemals verwirklicht werden. Darum will ich mich bemühen, deine Pläne mit mir zu erkennen und zu erfüllen. Schenke mir die Klarheit des Verstandes und die Bereitschaft des Herzens, die mich deinen Herzenswunsch erkennen lässt. Aus Liebe zu dir und im Vertrauen auf dich will ich Jesus nachfolgen, worin auch immer meine Berufung bestehen mag. Ich weiß, dass ich in der Liebe und Kraft des Heiligen Geistes alles vollbringen kann. Amen.