Gemeinschaft vom Heiligen Blut (CSS)

Wir sind dankbar für jeden, den Gott in die Gemeinschaft vom Heiligen Blut beruft!

Unsere Gemeinschaft vom Heiligen Blut (CSS) möchte eine Brücke sein zwischen den Gemeinschaften des gottgeweihten Lebens (SAS und CO) und den Menschen in der „Welt“. Wir richten uns nach der Spiritualität der Gemeinschaften vom Heiligen Blut aus und nehmen – soweit wie möglich – an ihrem Apostolat teil. Die Gemeinschaft wurde durch den Bischof Elmar Fischer von Feldkirch (Vorarlberg, A) am 8.12.2009 gesegnet und bestätigt.

Entsprechend dem unterschiedlichen Engagement ihrer Mitglieder wird die Gemeinschaft  CSS in drei verschiedene Zweige unterteilt: in den Freundeskreis, die Gebetsgemeinschaft und die Missionsgemeinschaft.

1. Der Freundeskreis 

Jeder Christ, der sich vom Weg der Geistlichen Familie vom Heiligen Blut angezogen fühlt und Vertiefung seines Glaubenslebens sucht, kann ohne jede Formalität und Verpflichtung an öffentlichen Andachten, Gottesdiensten, Bildungs-Veranstaltungen und anderen Aktivitäten teilnehmen und nach eigenem Ermessen die Geistliche Familie geistlich und/oder materiell unterstützen.

2. Die Gebetsgemeinschaft:

Die Gebetsgemeinschaft vom Heiligen Blut vereinigt jene Gläubigen, die durch die regelmäßige Verehrung des Blutes Christi im Gebet und Leben ihren Beitrag zur Erneuerung der Kirche geben wollen. Sie lassen das eigene Leben nach und nach von der Spiritualität des Blutes Christi prägen. 

Als ein Mitglied der Gebetsgemeinschaft verpflichtet man sich, in der Spiritualität der Gemeinschaft wachsen zu wollen. Man bekommt auch ein „Ausbildungsprogramm“ und gewisse Gebetsverpflichtungen. Die Formation dauert 7 Jahre und ist nach den 7 Blutvergießungen Jesu aufgebaut. (Blut-Christi-Rosenkranz – SIEHE HIER).

3. Die Missionsgemeinschaft

Die Missionsgemeinschaft vom Heiligen Blut vereinigt jene Gläubigen, die in der „Welt“ als wahre Jünger Christi leben wollen und bereit sind, an der Mission der Geistlichen Familie vom Heiligen Blut aktiv teilzunehmen.

 

Um mehr von unserer Gemeinschaft zu erfahren, kommen Sie einfach zum Einkehrtag (INFO HIER) oder kontaktieren Sie Schwester Immaculata: sas.aufhausen(at)blut-christi.de. Alle sind herzlich eingeladen, an unserer Spiritualität und unserem Leben teilzunehmen.

Auch Kinder und Jugendliche gehören zu unserer Gemeinschaft!

Wir freuen uns, wenn viele junge Herzen Jesus kennen lernen und lieben wollen! Deshalb laden wir herzlich zu unseren regelmäßigen Treffen ein:

Freunde Jesu – KiWo: Kinderwochenenden und Kindertage für Kinder von ca. 8-12 Jahren – Termine
Freunde Mariens – JuJuk: für Teenager / jungen Jugendlichen von ca. 12-15 Jahren – Termine 
Freunde des hl. Josef – Lebendiger Kelch: für Jugendliche / junge Erwachsene von ca. 16-30 Jahren – Termine

Infos oder Frage für KiWo und JuJuk bei P. Johannes oder Sr. M Vianney, für die Jugendgemeinschaft „Lebendiger Kelch“ bei P. Lazarus M. oder Sr. M. Ancilla

 

 

Bitte, setzt Euch alle ein, damit viele, viele Menschen
die Kraft des Blutes Christi er
kennen und lieben!